Auszeichnung TÜV-ZertifizierungBernd Esslinger, Leiter Kundenservice, und Reiner Majer freuen sich über die Zertifizierung.

Hervorragende Servicequalität bescheinigte der TÜV SÜD jetzt erneut dem Kundenservice der EnBW ODR und zeichnete das Unternehmen mit dem Zertifikat „TÜV-geprüfte Servicequalität“ aus. Seit 2008 erhält die ODR dieses Prüfzeichen, das an Unternehmen vergeben wird, deren organisatorische Voraussetzungen und Serviceorientierung auf bestmögliche Kundenbetreuung ausgerichtet sind.

Bernd Esslinger, Leiter Kundenservice, freut sich über die erneute Zertifizierung: „Das Siegel ist ein klares Signal, dass der Kunde und seine Anforderungen im Fokus unserer Aktivitäten stehen. Gerade der Kundenservice, der jährlich über 80.000 Telefongespräche führt, ist das Aushängeschild eines Unternehmens und trägt zur Kundenzufriedenheit bei.“

Der Zertifizierung ist ein umfangreicher Prozess vorausgegangen. Bewertet werden unter anderem Servicekultur und -zuverlässigkeit, der Umgang mit Reklamationen und Beschwerden sowie die Qualifikation der Mitarbeiter im Hinblick auf den Kundenservice. Die Prüfung erfolgt jährlich anhand von Dokumentenprüfungen, fingierten Kundenanrufen von professionellen Testern, einem Audit vor Ort und einer Kundenbefragung. Im Herbst letzten Jahres hat die ODR über 10.000 Kunden per E-Mail eingeladen, an einer Online-Befragung teilzunehmen. Innerhalb kürzester Zeit kamen über 600 Teilnehmer zusammen, die wertvolle Rückmeldungen aus Sicht der Kunden lieferten.

Im Anschluss an die Prüfung durch die TÜV-Sachverständigen erhält die ODR einen Prüfbericht mit einer Maßnahmenliste, die bis zur nächsten Prüfung umgesetzt werden muss. Somit verbessert die ODR ihre Serviceleistungen stetig und nachhaltig.