Prüfung Technisches Sicherheitsmanagement - EnBW ODR AG - Netze NGO GmbH(v. l.): Martin Feldhäuser, ODR-Vorstand Frank Hose, Michael Riegel, Volker Maier, Thomas Anders, Jürgen Backes, Franz Stölzle und NGO-Geschäftsführer Frank Reitmajer.

Technisches Sicherheitsmanagement stellt
ein wesentliches Instrument für ein Energieversorgungsunternehmen dar.
Hier sind alle sicherheitstechnischen Handlungen und Prozesse beschrieben,
die Voraussetzung sind, um die technischen Betriebsmittel sicher zu planen, zu bauen und zu betreiben.

Der Nachweis, dass ein Unternehmen so sicher aufgestellt ist, wird anhand einer Prüfung durch ein neutrales Institut erbracht. Die „Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfachs“ und das „Forum Netztechnik/-betrieb“ haben diese Prüfung bei der ODR und der Netze NGO nun bereits zum dritten Mal durchgeführt.

Daraufhin überreichte Thomas Anders, Geschäftsführer des Baden-Württembergischen Landesverbands der DVGW, die Urkunde als Zeichen für die bestandene Prüfung.